{Author 1 (Prefix):11.2} {Author 1 (Last):11.6}

TitelGesundheitsbezogene Lebensqualität von Kindern, Jugendlichen und ihren Betreuern aus klinischen Studien und Folgestudien zur oralen Erdnuss-Immuntherapie
Einleitung

Die gesundheitsbezogene Lebensqualität (Health-Related Quality of Life, HRQoL) von Personen mit Lebensmittelallergien ist unter anderem aufgrund von potenziell tödlichen Reaktionen beeinträchtigt. Entfettetes Pulver der Samen von Arachis hypogaea L., (Palforzia) ist ein in Europa und den USA zugelassenes biologisches Arzneimittel für die orale Immuntherapie (OIT), um allergische Reaktionen nach versehentlichem Kontakt mit Erdnüssen bei 4- bis 17-Jährigen mit Erdnussallergie zu lindern. Die Wirksamkeit und Sicherheit wurden in Studien nachgewiesen. Wir bewerteten die HRQoL von Kindern in diesen Studien.

Patient/en und Methoden

Wir analysierten HRQoL-Daten aus den Fragebögen zur Lebensqualität bei Lebensmittelallergien (FAQLQ, Food Allergy Quality of Life Questionnaire) und zum Lebensmittelallergie-unabhängigem Maß (Food Allergy Independent Measure, FAIM) aus den 5 Studien (3 kontrolliert, 2 offen). Die Fragebögen wurden zu vorgegebenen Zeitpunkten von Patienten im Alter von 8 bis 17 Jahren und Betreuern von Patienten im Alter von 4 bis 17 Jahren durchgeführt. Die Ergebnisse wurden deskriptiv zusammengefasst, und die Veränderungen im Laufe der Studie innerhalb der Gruppen (Palforzia) sowie zwischen Gruppen (Palforzia vs. Placebo) dokumentiert. Die Gruppen wurden mithilfe von t-Tests verglichen.

Ergebnisse

Die Baseline-Werte der FAQLQ- und FAIM-Gesamtwerte waren zwischen den mit Palforzia und mit Placebo behandelten Gruppen vergleichbar. Der FAQLQ von Patienten und deren Betreuern verbesserte sich im Studienverlauf unter der OIT. Ebenso verbesserten sich die FAIM-Gesamtwerte in allen Studien. Die Tendenz zur Verbesserung der FAQLQ-Gesamtwerte unter Palforzia gegenüber der Baseline schienen in den Fragebögen der Patienten größer zu sein als in den Fragebögen der Betreuer. In den Zulassungsstudien wurde die OIT im Allgemeinen Placebo gegenüber bevorzugt.

Schlussfolgerung/Diskussion

Palforzia zur Behandlung von Erdnussallergien verbesserte in Studien die gesundheitsbezogene Lebensqualität von Kindern und Jugendlichen mit Erdnussallergie. Die Aussagekraft dieser Ergebnisse kann durch das Studiendesign, die Heterogenität der Stichprobe und die Analysemethode eingeschränkt sein.

Autor*in 1Audrey Dunn Galvin University College Cork, Cork, Ireland
Autor*in 2Amadeus Gladbach Aimmune Therapeutics, a Nestlé Health Science company, München, Germany
Autor*in 3Pablo Rodríguez del Río Infantil Niño Jesús University Paediatric Hospital, Madrid, Spain
Autor*in 4Antonella Muraro Azienda Ospedaliera di Padova – UOSD Allergie Alimentari, Padova, Italy
Autor*in 5Carla Jones Allergy UK, Sidcup, Kent, UK
Autor*in 6Andrea Vereda Aimmune Therapeutics, a Nestlé Health Science company, London, UK
Autor*in 7Robert Ryan Aimmune Therapeutics, a Nestlé Health Science company, London, UK
Autor*in 8David Norval Aimmune Therapeutics, a Nestlé Health Science company, London, UK
Autor*in 9Jennifer Jobrack Food Allergy Pros, LLC, Chicago, IL, USA
Autor*in 10Aikaterini Anagnostou Texas Children’s Hospital & Baylor College of Medicine, Houston, TX, USA
Autor*in 11Julie Wang Icahn School of Medicine at Mount Sinai, New York, NY, USA